Bieblach macht’s bunt: T-Shirt malen und Fußabdruck checken

Pressemitteilung vom
Die Verbraucherzentrale Thüringen ist mit zahlreichen Aktionen zur Interkulturellen Woche in Gera Bieblach vertreten.
Christine ten Venne und Miriam Gese vom Projekt "Verbraucher stärken im Quartier" in Gera Bieblach.

Die Verbraucherzentrale Thüringen beteiligt sich mit vielen Angeboten an der Interkulturellen Woche in Gera Bieblach. Das Quartiersprojekt lädt am morgigen Freitag, 1. Oktober, zum Gestalten individueller T-Shirts ein. Bei dem Aktionstag können Verbraucherinnen und Verbraucher außerdem ihren ökologischen Fußabdruck testen und mit den Expertinnen der Verbraucherzentrale zum Thema Lebensmittelverschwendung ins Gespräch kommen.

Off

Vielen Menschen ist es wichtig, weniger Lebensmittel zu verschwenden und einen „gesunden“ Fußabdruck in puncto nachhaltiger Lebensweise zu hinterlassen. Wie dies gelingen kann, darüber informiert die Verbraucherzentrale Thüringen. Am Freitag, dem 1. Oktober, kommt sie von 11 bis 17 Uhr mit ihrem Infomobil in die Hilde-Coppi-Straße in Gera Bieblach.

Ob T-Shirt, Toaster oder Lebensmittel: Wird etwas nicht mehr gemocht oder gebraucht, landet es schnell im Müll. Dabei gehen mit jedem Produkt Rohstoff- und Energieverbrauch einher, Umwelt und Klima werden belastet. Die Verbraucherzentrale unterstützt mit dem Reparaturbonus die Reparatur von Elektrogeräten. Infos und Anträge gibt´s am Infomobil.

Gemeinsam mit den Fachberaterinnen Lebensmittel und Ernährung können Interessierte herausfinden, wie sie erkennen, ob Lebensmittel noch genießbar sind. Sie erfahren, was das Mindesthaltbarkeitsdatum eigentlich wirklich bedeutet und wie Kühl- und Vorratsschrank optimal eingeräumt werden, um alles ideal zu lagern und somit länger haltbar zu machen. Außerdem gibt´s interessante Infos, Wissenstests und (Reste)-Rezepte.

Zum Kreativwerden lädt das Projektteam von Verbraucher stärken im Quartier am Freitag ab 14.30 Uhr auf den Wiesen bei der Hilde-Coppi-Straße ein. Beim großen Familienpicknick im Rahmen der interkulturellen Woche können kleine und große Bieblacher ihr eigenes T-Shirt bemalen  oder an den Nachhaltigkeits-Aktionen am Infomobil teilnehmen.

Der Aktionstag der Verbraucherzentrale Thüringen ist Teil der Interkulturellen Woche unter dem Motto „gemeinsam offen geht#“ in Gera Bieblach.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.