Ab dem 1. Juni 2021 finden wieder persönliche Beratungen mit vorheriger Terminvergabe statt. Welche Beratungsstellen geöffnet sind und wie Sie uns erreichen, finden Sie hier.

Stellenangebote

Stand:
Junges Paar bei der Beratung.
Off

Die Verbraucherzentrale Thüringen e.V. mit Sitz in Erfurt berät und informiert die Verbraucherinnen und Verbraucher in Thüringen und fungiert als deren Interessenvertretung. Sie wird getragen von 16 Mitgliedsorganisationen und betreibt momentan 13 Beratungsstellen im Freistaat Thüringen. 

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen. 

Sie möchten sich initiativ bewerben? Dann senden Sie uns eine E-Mail an bewerbung@vzth.de. Ansprechpartner ist Geschäftsführer Dr. Ralph Walther. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) Vernetzungsstelle Seniorenernährung

Ab August 2021 soll mit der „Vernetzungsstelle Seniorenernährung Thüringen“ ein neues Projekt bei der Verbraucherzentrale Thüringen e.V. aufgebaut werden. Das Vorhaben wird in Kooperation mit der DGE Sektion Thüringen e.V. umgesetzt.

Dafür ist eine Vollzeitstelle ab sofort bis 31.12.2024 zu besetzen, voraussichtlich mit der Möglichkeit der Verlängerung.  

Mit der „Vernetzungsstelle Seniorenernährung Thüringen“ soll für eine weitere Lebenswelt ein Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebot in Thüringen etabliert werden. Dabei sind Verbraucher*innen ab 65 Jahre die Hauptzielgruppe, aber auch deren Angehörige sowie Anbieter mobiler Pflegedienste und mobiler Verpflegungsangebote.

Zu den Aufgaben werden die Erarbeitung und Auswertung einer Befragung sowie eines Marktchecks zu „Essen auf Rädern“ zählen. Auf dieser Basis sollen im Schwerpunkt Strukturen im Allgemeinen und für eine Fokusregion im Besonderen aufgebaut werden. Zudem sind die Konzeptionierung und Durchführung praxisnaher Beratungs-, Informations- und Weiterbildungsangebote ein wesentlicher Teil der Arbeit. Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit zur Sensibilisierung der verschiedenen Zielgruppen für eine gesunde Ernährung, zählen ebenso zur Tätigkeit. Für den Bereich „Essen auf Rädern“ soll die Umsetzung der Empfehlungen der DGE erreicht werden. Dafür sind Erfahrungen im Bereich Gemeinschaftsverpflegung und von Speiseplanbewertungen erforderlich.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Hochschulabschluss (Bachelor) im Bereich (Öko-)Trophologie, Public Health Nutrition, Gesundheitsmanagement oder vergleichbare Studiengänge, alternativ Berufsabschluss mit Berufserfahrung in den Bereichen Diätassistenz, Gesundheits-/ Sozialwesen oder vergleichbarer Berufe
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten
  • Erfahrungen in der Arbeit mit älteren Menschen
  • Erfahrungen in der Gemeinschaftsverpflegung
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

 

Sie verfügen zudem über:

  • Hohe kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Sicheren Umgang mit moderner Kommunikationstechnik und gängiger Office-Software
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Netzwerkarbeit
  • Ausgeprägte Integrations-, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Verbraucherpolitisches Interesse und Verständnis von Vereinsstrukturen
  • Fahrerlaubnis, Klasse B und Bereitschaft für Dienstreisen

 

Die Vergütung richtet sich dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 3. August 2021 per Mail an bewerbung@vzth.de (max. 5 MB).

Assistent/in (m/w/d) im Referat Rechtsdurchsetzung

Die Verbraucherzentrale Thüringen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent/in (m/w/d) im Referat Rechtsdurchsetzung

Wir erwarten von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)/ als Rechtsfachwirt (m/w/d) oder Bürokauffrau (m/w/d)
  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Hohe Einsatzbereitschaft, soziale Kompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Software
  • Souveränes Auftreten auch in Stress- und Konfliktsituationen
     

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im Tagesgeschäft
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufes im Tagesgeschäft sowie aller organisatorischen Belange
  • Aktenführung und Schriftverkehr
  • Termin- und Fristenkontrolle
  • Kommunikation mit beteiligten Verbrauchern
     

Wir bieten

einen attraktiven Arbeitsplatz und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld. Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabenfeld und ein angenehmes Arbeitsklima.  Möglichkeiten zur Fortbildung und flexible Arbeitszeiten. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 1. August 2021 bevorzugt per Mail an: bewerbung@vzth.de (maximal 10 MB).

Wir freuen uns auf Sie.