Dubiose Rechnungen der "Sharp Energie BVBA"

Pressemitteilung vom
Eine Thüringer Verbraucherin aus Orlamünde staunte nicht schlecht, als sie eine Rechnung über 79,49 Euro für eine angebliche Wartung ihres Stromzählers der Firma "Sharp Energie BVBA" erhielt. Sie wandte sich mit dem unseriös wirkenden Schreiben an die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Leinefelde.

Eine Thüringer Verbraucherin aus Orlamünde staunte nicht schlecht, als sie eine Rechnung über 79,49 Euro für eine angebliche Wartung ihres Stromzählers der Firma "Sharp Energie BVBA" erhielt. Sie wandte sich mit dem unseriös wirkenden Schreiben an die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Leinefelde.

Off

Bei der Rechnung handelt es sich um eine Fälschung. Die Firma "Sharp Energie BVBA" existiert nicht und das angegebene Zahlungskonto führt nach Belgien. Die Schreiben wurden scheinbar bundesweit unter Verwendung identischer Rechnungsnummern und Servicekosten versandt. Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor "Sharp Energie BVBA"-Rechnungen. Betroffene sollten auf keinen Fall zahlen.

Dieser und anderen verdächtig erscheinende Zahlungsaufforderungen sollten Verbraucher auf keinen Fall unkritisch nachkommen. Zunächst sollten sie prüfen, ob es sich um berechtigte Forderungen handelt und sich im Zweifelsfall an eine Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in ihrer Nähe wenden.
Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
mehrere Küken stehen in einem Stall auf Stroh

Verbraucher lehnen Kükentöten ab und wünschen sich klare Informationen

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Verbraucherzentralen von Dezember 2020 zeigt, dass die Mehrheit der befragten Personen Kükentöten ablehnt. Sie wollen außerdem deutlich erkennen, was hinter Hinweisen wie "ohne Kükentöten" steckt.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.