Musterbriefe für Geflüchtete

Lebensmittel, Heizkostenrechnungen, Inkassoforderungen: Hier finden Sie unsere Musterbriefe zu ausgewählten Themen.
Off

Möchten Sie sich Halal ernähren? Dann finden Sie in dieser Rubrik Musterbriefe zu Aromastoffen, Emulgatoren oder Gelatine. Alle diese Inhaltsstoffe können aus tierischen Erzeugnissen stammen. Sie können auf dem Brief Ihren Namen ergänzen und die Anfrage an die Hersteller schicken, die das Produkt, welches Sie erwerben möchten, produzieren. So können Sie erfahren, ob Sie die Lebensmittel verzehren können, wenn Sie sich Halal ernähren oder auf tierische Produkte verzichten wollen.


Ihre Heizkostenabrechnung ist zu hoch? Dieser Musterbrief kann Ihnen helfen bei Ihrem Vermieter zu erfahren, warum die Kosten so hoch sind bzw. der Abrechnung in der Ihnen vorliegenden Form zu widersprechen. Hierbei ist es allerdings wichtig, dass Sie sich zunächst von der Energieberatung der Verbraucherzentrale unterstützen lassen, um herauszufinden, weshalb die Abrechnung so hoch sein könnte.


Sie haben ein Inkassoschreiben erhalten und möchten hierauf schriftlich reagieren? Sie können die folgenden Musterbriefe verwenden und Ihre Daten (Anschrift, Rechnung etc.) direkt eintragen, um in Kontakt mit dem Inkassounternehmen zu treten. Aber Vorsicht, sollten Sie sich über den Betrag, die Rechnung oder bei etwas anderem unsicher sein, kontaktieren Sie die Verbraucherzentrale, damit diese Ihnen weiterhilft und verhindert, dass noch weitere Kosten entstehen.

Alle Musterbriefe der Verbraucherzentrale finden Sie auf den folgenden Seiten:

Schriftzug Welcome to Germany vor einer Karte von Europa, in der Deutschland hervorgehoben ist

Informationen für Geflüchtete und Flüchtlingshelfer

Zur Übersichtsseite mit unserem Angebot an Menschen und Institutionen, die Asylsuchende in Deutschland unterstützen.

Ratgeber-Tipps

Lebensmittel-Lügen
Wissen Sie, was Sie essen?
Rindfleischsuppe ohne Rindfleisch, Erdbeerjoghurt, der Erdbeeren vorgaukelt,…

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!