Eier im Nussmantel von Sabine

Stand:
Eine feine Ergänzung zu einem Frühlingssalat.
Off

Zutaten: Für 4 Portionen

Eier in Nussmantel
Verbraucherzentrale Bayern
Nussmischung:  
40 g Mandeln
40 g Haselnüsse
20 g Sesam
1 TL Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmel
4 hartgekochte Eier
  Salz, etwas Olivenöl

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Mandeln, Haselnüsse, Sesam, Koriander und Kreuzkümmel auf ein Backblech geben und etwa 10 Minuten anrösten. Anschließend abkühlen lassen, in einen Mixer geben und kurz grob mahlen.
  • Die Eier pellen, mit etwas Olivenöl einreiben und in der Nussmischung wälzen. Durchschneiden und auf einem Salat anrichten

 

Besonders gut passt im Frühjahr ein Löwenzahnsalat mit gebratenem Speck dazu.

Salat:  
200 g roten Eichblattsalat (oder anderen Blattsalat)
150 g Löwenzahnsalat
100 g Rucola
5 EL Balsamicoessig
5 EL Wasser oder Gemüsebrühe
1-2 TL scharfer Senf
1-2 TL Zucker
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Olivenöl
8 Scheiben Frühstücksspeck
1 EL Olivenöl
  Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Den Eichblattsalat klein schneiden und den Strunk entfernen. Löwenzahnsalat und Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern.
  • Für das Dressing, Essig, Gemüsebrühe, Senf, Zucker, Kürbiskern- und Olivenöl, Salz und Pfeffer aufmixen.
  • Den Speck in einer Pfanne in etwas Öl knusprig braten. Anschließend herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
  • Den Salat in einer Schüssel vermischen und auf vier Tellern anrichten. Den Frühstücksspeck darauf geben.
    Die aufgeschnittenen Eier auf dem Salat anrichten. Das Dressing über den Salat geben und übrige Nussmischung darüber streuen.

 

Tipp: Die Nüsse dürfen nicht zu lange gemixt werden, da sie aufgrund ihres hohen Fettgehaltes sonst zusammenkleben.
Besonders gut schmecken die Eier, wenn sie frisch weichgekocht sind. Aber auch mit hartgekochten Eiern ist das eine schöne Variante.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Ein Schildchen mit der Aufschrift "Zero Waste" liegt zwischen Lebensmittel auf einem Tisch.

Resteverwertung von A-Z

Für die unterschiedlichsten Lebensmittelreste gibt es tolle Verwendungsmöglichkeiten. Auf dieser Seite finden Sie alphabetisch nach Lebensmitteln geordnet Vorschläge zur Verwertung von Resten und Rezeptbeispiele.

Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.
Widerruf und Kontaktaufnahme sind nicht möglich

Neue Masche von 1N Telecom: DSL-Vertrag nach Teilnahme an Gewinnspiel

Mit einem gefälschten Online-Gewinnspiel von Aldi lockt das Unternehmen ZooLoo Verbraucher:innen in einen DSL-Vertrag mit der 1N Telecom. Wer teilnimmt, gelangt dann zu einer Auftragsbestätigung für einen Telefontarif des Düsseldorfer Unternehmens. Der Verbraucherzentrale Bundesverband warnt.