Beratungsangebot Medien und Telekommunikation

Ob Kabelfernsehen, Satelliten -TV, DSL-Anschluss, Festnetz oder Mobilfunk: Wir informieren über Mehrwertdienstenummern wie 0900 und 0137 und Auskunftsdienste. Aber auch wenn Sie Probleme mit einem Internet-Unternehmen haben, weil Sie beispielsweise in eine Vertragsfalle getappt sind oder Ihr Pay-TV-Anbieter sein Programm umgestellt hat, können Sie sich an uns wenden.

  • Sie haben rechtliche Probleme rund ums Festnetz, Handy oder Internet?
  • Sie haben eine überhöhte Telefonrechnung erhalten oder Sie können diese nicht nachvollziehen?
  • Sie sollen für sogenannte Drittanbieter bezahlen, können sich aber nicht erinnern, eine entsprechende Leistung beauftragt zu haben? 
  • Sie wollen wissen, was eine Drittanbietersperre ist?
  • Die vertragliche Leistung wird nicht ordnungsgemäß erbracht, weil Sie bspw. lediglich mit einem Mbit/s statt mit 50 Mbit/s surfen können?
  • Sie haben Schwierigkeiten bei einem Anbieterwechsel oder möchten einen Vertrag beenden?
  • Sie haben Schwierigkeiten mit einem Pay-TV-Anbieter: Preise steigen oder die angebotenen Leistungen werden weniger?


In allen diesen Fällen sind Sie bei uns in der Beratung richtig. 

Preise
Beratung 9,50 Euro (40 Minuten)
Beratung mit Rechtsvertretung 29 Euro (bis zu 3 Schreiben)
Beratung durch einen Honorarrechtsanwalt 48 Euro (30 Minuten)
Online-Beratung 14,50 Euro
Telefonische Beratung 97 Cent pro Minute (aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend)

 

Wir beraten Sie in der Regel im persönlichen Gespräch. Beratungen am Telefon oder online sind in der Tabelle ausgewiesen.

Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an:
Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an: