PM-International

Stand:
PM-International und synthetische Vitamine?
Off

Frage

Wie ist das mit den Nahrungsergänzungsmitteln von der Firma PM-International, sind diese ohne synthetische Vitamine etc.?

Antwort

Die Firma PM International vertreibt ihre Produkte unter der Marke Fitline.

Nahrungsergänzungsmittel, auch von Fitline, sind stark verarbeitet. Sie enthalten nicht nur Zutaten natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Extrakte von Gemüse und Obst, sondern ebenfalls Zusatzstoffe, Süßstoffe sowie Aromen und auch synthetische Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Die Zutatenliste bietet zur Beurteilung von Nahrungsergänzungsmitteln eine gute Orientierung. Beispielsweise werden dort synthetisch erzeugte Vitamine und Mineralstoffe meist mit ihrem Namen, wie z.B. Vitamin C / Ascorbinsäure aufgeführt. Handelt es sich um einen Nährstoff / Zutat natürlichen Ursprungs, wird der Name des Lebensmittels genannt z.B. Acerolapulver oder natürliches Folat aus Zitronen.

Bei FitLine wird aber in der Regel nicht mit dem Begriff "natürlich" geworben. Es ist daher davon auszugehen, dass die eingesetzten Vitamine biotechnologisch auch mit Hilfe von gentechnisch veränderten Mikroorganismen (GVO) produziert wurden.

Bei Vitamin B12 haben sich gentechnische Produktionsverfahren weitgehend durchgesetzt. Bei anderen werden weiterhin auch Verfahren ohne GVO genutzt, Beispiele sind: Vitamin B2, Vitamin C, Beta Carotin als Vitamin-A-Vorstufe, Biotin. Vitamin E kann sowohl biotechnisch als auch aus (gentechnisch veränderten) Sojabohnen gewonnen werden.

Die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K werden zudem auf Trägerstoffe aufgebracht, um sie besser verarbeiten zu können. Einige dieser Trägerstoffe können mittels gentechnischer Verfahren hergestellt werden, z.B. Stärke, Glukose, Maltodextrin. Ein Hinweis auf die Gentechnik oder das Herstellungsverfahren muss nicht erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter Produkte von Fitline

AGBs für das Buchen von Beratungsterminen über Terminland

Im Folgenden finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für die Buchung einer kostenpflichtigen Beratung bei der Verbraucherzentrale Thüringen e.V. über den Anbieter Terminland gelten.
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.