Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung von Covid-19 vergeben wir in unseren Beratungsstellen bis auf Weiteres keine persönlichen Termine. Selbstverständlich sind unsere Berater weiter für Sie da. Hier lesen Sie, wie Sie uns erreichen können.

Neue Telefonberatung per Rückruf

Pressemitteilung vom

Beratung zum Wunschtermin, optimal ausgerichtet auf die individuelle Situation der Ratsuchenden: Die neue Telefonberatung der Verbraucherzentrale Thüringen orientiert sich ab sofort noch mehr an den persönlichen Bedürfnissen der Verbraucher. Für ein überschaubares Entgelt erhalten diese jetzt qualifizierten Rat per Rückruf.

junge Frau mit einem Handy
Off

Ab sofort können Verbraucher selbst einen freien Termin für eine Beratung innerhalb unserer Geschäftszeiten auswählen. Möglich wird dies durch eine neue Online-Terminvergabe unter www.vzth.de/telefonberatung-th. Anschließend ruft ein Berater sie zum gewünschten Zeitpunkt zurück. Außerdem haben Ratsuchende die Möglichkeit, für die Klärung ihres Anliegens wichtige Dokumente wie Verträge oder Rechnungen bei der Anmeldung hochzuladen. Vorab informiert über die individuelle Sachlage, können die Verbraucherschützer so noch schneller bei der Klärung ihres Problems helfen.

„Die Ausweitung unserer Telefonberatung ist ein Angebot für Verbraucher in Zeiten, in denen Termine in unseren Beratungsstellen pandemiebedingt nicht möglich sind. Natürlich kann diese nicht die persönliche Beratung vor Ort ersetzen“, sagt Dr. Ralph Walther, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen. „Gerade komplexe Sachverhalte lassen sich im direkten Gespräch einfach besser lösen.“

Die neue Telefonberatung soll dennoch qualifizierten Rat auf individuelle Verbraucherprobleme bieten – zu einem überschaubaren Entgelt von fünf Euro. Beraten wird beispielsweise bei Problemen mit Telekommunikationsanbietern sowie mit untergeschobenen oder überteuerten Verträgen.

Informationen zu unserem Beratungsangebot erhalten Verbraucher über das zentrale Servicetelefon unter Tel. (0361) 555140. Es ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 14 Uhr erreichbar.

Verbraucher mit Fragen rund um Versicherungen, Geldanlagen und Altersvorsorge wenden sich am besten an unsere Online-Beratung unter www.vzth.de/emailberatung. Die Preise für diese wie für andere Fachberatungen finden Verbraucher in der aktuellen Entgelttabelle unter www.vzth.de/preise.

Die telefonische Beratung am Ratgebertelefon Lebensmittel und Ernährung ist kostenfrei. Dieses ist unter Tel. (0361) 55514-27 dienstags von 9 bis 16 Uhr erreichbar.

Die Energieberatung erreichen Verbraucher unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 809 802 400. Hier erhalten sie eine erste Kurzberatung oder können einen Termin für eine ausführliche Telefonberatung vereinbaren.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.