Verbraucherzentrale Thüringen schließt Kooperation mit ver.di

Pressemitteilung vom

Reisen, Online-Käufe, Strom, Finanzen, Versicherungen oder Baurecht: Mitglieder von ver.di Thüringen erhalten nun einen Rabatt für die Verbraucherberatung.

Off

Mit zwölf Beratungsstellen und 15 zusätzlichen Energieberatungsstellen ist die Verbraucherzentrale Thüringen landesweit vor Ort. Nun profitieren ver.di-Mitglieder des Bezirks Thüringen von der neuen Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Einrichtungen. Ganz gleich ob persönlich, per Telefon oder E-Mail: Die Fachberater und -beraterinnen helfen bei Fragen rund um Finanzen, Versicherungen, Strom und Energie, Lebensmittel und Ernährung, Bauen oder Verbraucherrechten (z.B. Reisen, Käufe, Gewährleistung, usw.)

Um eine Beratung in Anspruch zu nehmen, muss zuvor ein Gutschein für die Beratung beim jeweiligen ver.di-Bezirk in Thüringen abgeholt und bei der Verbraucherberatung vorgezeigt werden. "Mit der Vereinbarung können wir unserem Mitgliedsverband ver.di Thüringen einen zusätzlichen Service anbieten, von dem insbesondere die Mitglieder profitieren", sagt Dr. Ralph Walther, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen.

Die Beratungsangebote und Öffnungszeiten der Beratungsstellen sind unter www.vzth.de/beratung-vor-ort zu finden.
Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.