Falsche Widerrufsbelehrungen bei Immobiliendarlehen

Pressemitteilung vom
Für bereits getilgte Immobilienkredite ist der Widerruf vorsorglich möglich. Das gilt allerdings nur für Verträge, die bereits abbezahlt sind oder für die eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wurde, sagt die Verbraucherzentrale Thüringen.

Für bereits getilgte Immobilienkredite ist der Widerruf vorsorglich möglich. Das gilt allerdings nur für Verträge, die bereits abbezahlt sind oder für die eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wurde, sagt die Verbraucherzentrale Thüringen.

Off

Vor allem in Immobiliendarlehensverträgen, die zwischen dem 1. September 2002 und dem 10. Juni 2010 geschlossen wurden, gab es häufig Fehler in den Widerrufsbelehrungen. Diese Darlehen können noch bis zum 21. Juni 2016 widerrufen werden. Grundsätzlich sollten Verbraucher diesen Schritt jedoch nur nach einer anwaltlichen Beratung und Prüfung gehen. Aufgrund des aufwendigen Verfahrens und des nötigen Vorlaufs, sind Termine für diese Beratung bei der Verbraucherzentrale Thüringen leider bereits alle vergeben.

Für manche Verbraucher ist jedoch unter Umständen auch ein vorsorglicher Widerruf möglich, ohne vorherige notwendige juristische Prüfung. "Nur für solche Fälle, bei denen das Darlehen bereits abbezahlt oder abgewickelt ist", sagt Ilona Thrän von der Verbraucherzentrale Thüringen. Das gilt auch für Verbraucher, die eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen mussten, weil sie ihren Kredit aus dem genannten Zeitraum vorzeitig abbezahlt haben. Sie können die Vorfälligkeitsentschädigung möglicherweise mindern.

Hierbei haben Verbraucher eigentlich nichts zu verlieren, denn das Darlehen ist getilgt und eine eventuelle Vorfälligkeitsentschädigung schon bezahlt. Sie müssen sich auch keine Gedanken um eine Anschlussfinanzierung oder eine frühzeitige Rückzahlung des gesamten Restdarlehens machen. Einen Musterbrief zum Widerruf (Seite 5, "Nachträglicher Widerruf Immobilienkreditvertrag") nur für die genannte Konstellation bie-tet die Stiftung Warentest hier an: Musterbrief.

Verbraucher, die rechtzeitig einen vorsorglichen Widerruf eingereicht haben, können sich auch im Nachhinein bei Problemen mit der Bank an die Verbraucherzentrale wenden. Eine Beratung zu Finanzthemen ist nach Terminvereinbarung in folgenden Städten möglich: Erfurt, Gera, Heilbad Heiligenstadt, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Suhl.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Kauf eines gebrauchten Hauses
Die Praxishilfe für Ihren Hauskauf
Wer ein Haus aus zweiter Hand kauft, sollte sein Wunschobjekt ganz genau…
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Das Foto zeigt im Vordergrund das Logo der FTI Touristik auf einen Smartphone, im Hintergrund ist die Homepage der FTI Touristik zu sehen

FTI Touristik GmbH ist insolvent – was das für Sie bedeutet

Europas drittgrößter Reiseveranstalter, die FTI Touristik GmbH, ist insolvent. Betroffen sind alle Leistungen und Marken, die Sie direkt bei dem Unternehmen gebucht haben. Was Sie jetzt wissen müssen, falls Sie schon unterwegs sind oder Ihre Reise noch bevor steht.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.