Energieberatung und Vorträge auf der Thüringen Ausstellung

Pressemitteilung vom

Vom 24. Februar bis zum 4. März 2018 ist die Verbraucherzentrale Thüringen auf der Thüringen Ausstellung zu Gast. Die Verbraucherschützer stellen im Foyer (Stand FW 19) ihre Angebote rund um die Themen Energiesparen und erneuerbare Energien vor.

Off

An den beiden Wochenenden sowie am Freitag, dem 2. März stehen zudem die Energieberater der Verbraucherzentrale für ausführliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Themenpalette reicht dabei vom Wechsel des Energieversorgers über moderne Heiztechnik bis zum Einsatz von Solarenergie und aktuelle Fördermöglichkeiten. Auch zum Thema Wärmedämmung sowie zu den Vor- und Nachteilen von Wärmepumpen beraten die Fachleute.

Zudem nehmen die Energieberater der Verbraucherzentrale mit folgenden Themen am Vortragsprogramm im Vortragsforum in Halle 2 teil:

  • Sa, 24.02., 13 Uhr      Moderne Heiztechnik im Vergleich
  • So, 25.02., 15 Uhr      Nachträgliche Wärmedämmung von Wohngebäuden
  • Sa, 03.03., 11 Uhr      Nachträgliche Wärmedämmung von Wohngebäuden
  • So, 04.03., 11 Uhr      Fördermittel für Neubau, Sanierung und erneuerbare Energien        

Wer die Verbraucherschützer auf der Thüringen Ausstellung verpasst hat, kann unter den Telefonnummern 0800 – 809 802 400 (kostenfrei) oder 0361 – 555140 einen Termin in einer der über 20 Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Thüringen vereinbaren.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.