Erfurt: Das vertrage ich nicht mehr – Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Fokus

Bei diesem Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "V macht schlau" in der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt nimmt Antje Beck von der Vernetzungsstelle Seniorenernährung der Verbraucherzentrale Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Alter unter die Lupe.
14:00
- 15:00
Erfurt
Veranstaltungsort:
Stadt- und Regionalbibliothek,
Domplatz
1,99084 Erfurt

Die veränderten körperlichen Bedürfnisse im Alter haben auch Auswirkungen auf das Ess- und Trinkverhalten. Bestimmte Lebensmittel werden plötzlich weniger gut vertragen. Schnell liegt der Verdacht nahe, Betroffene haben eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entwickelt.

Antje Beck von der Vernetzungsstelle Seniorenernährung der Verbraucherzentrale Thüringen informiert, was Betroffene dann tun können, um Beschwerden vorzubeugen und zu minimieren.

Die Ernährungsberaterin gibt Tipps zur Auswahl der Lebensmittel und zeigt Alternativen, wenn Sie auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten müssen. Außerdem erläutert sie den Unterschied zwischen „echten“ Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelintoleranzen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter veranstaltungen.bibliothek@erfurt.de oder telefonisch unter (361) 65515 90.

Der Vortrag findet im Rahmen einer Kooperation der Verbraucherzentrale Thüringen mit der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt statt.