Menü

Erfurt: Wie klimafreundlich sind vegetarische Ersatzprodukte? - Vortrag

Die Verbraucherzentrale Thüringen und das Kultur: Haus Dacheröden laden Verbraucherinnen und Verbraucher ein, sich zu aktuellen Fragen des privaten Konsums schlau zu machen. Die Vorträge im Kultur: Haus Dacheröden (Anger 37, Erfurt) beginnen jeweils um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr.
19:00
- 20:30
Erfurt
Veranstaltungsort:
Haus Dacheröden ,
Anger
37,99084 Erfurt

Mehrmals pro Woche Fleisch zu essen, ist nicht gut – weder für unsere Gesundheit noch fürs Klima. Deshalb greifen heutzutage nicht nur Vegetarier und Veganer zu pflanzlichen Ersatzprodukten für Steak, Salami oder Leberwurst. Nahezu überall stehen neben Joghurt und Milch Alternativen aus Soja, Mandeln oder Hafer im Supermarktregal.

In ihrem Vortrag nimmt Luise Hoffmann von der Verbraucherzentrale Thüringen das Angebot an Veggie-Lebensmitteln genauer unter die Lupe. Die Fachfrau für Lebensmittel und Ernährung erläutert Unterschiede zwischen den tierischen Originalen und den pflanzlichen Alternativen: Woraus setzen sich die Veggie-Varianten zusammen? Wie gesund und klimafreundlich sind sie wirklich?

Den Vortrag ergänzen praktische Tipps, denn Veggie-Buletten lassen sich einfach selbst herstellen und ein Kuchen kann auch ohne Ei gelingen.