Menü

Erfurt: Leben ohne Plastik - Vortrag

Die Verbraucherzentrale Thüringen und das Kultur: Haus Dacheröden laden Verbraucherinnen und Verbraucher ein, sich zu aktuellen Fragen des privaten Konsums schlau zu machen. Die Vorträge im Kultur: Haus Dacheröden (Anger 37, Erfurt) beginnen jeweils um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr.
19:00
- 20:30
Erfurt
Veranstaltungsort:
Haus Dacheröden ,
Anger
37,99084 Erfurt

Eine Kreditkarte pro Woche – so viel Gramm an Mikroplastik nimmt der Mensch durchschnittlich über Nahrung, Getränke und sogar über die Luft auf. Dieser Vergleich schockierte im Jahr 2019. Nicht erst seitdem versuchen viele Verbraucher, Plastik im Alltag zu reduzieren. Ramona Ballod von der Verbraucherzentrale Thüringen zeigt in ihrem Vortrag, wie das gut gelingen kann.

Die Expertin gibt einen Überblick über die Plastikarten, die uns täglich umgeben und erläutert relevante Unterschiede. So gefährdet es beispielsweise die Gesundheit, Speisen regelmäßig im falschen Plastebecher in der Mikrowelle zu erhitzen. Probleme wie Mikroplastik im Mineralwasser oder der Abrieb von Outdoor-Bekleidung beim Waschen werden an dem Abend unter die Lupe genommen. Die Zuhörer erhalten Plastik-Alternativen in die Hand und erfahren, bei welchen es sich um „echte“ Alternativen handelt.

Ramona Ballod leitet das Referat Energie, Bauen und Nachhaltigkeit bei der Verbraucherzentrale.