Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt der Ukraine. Alle Menschen haben ein Recht auf Demokratie, Freiheit und Frieden. Betroffene finden hier Informationen.

Erfurt und Online: Grün bis Rot: Was verrät der Nutri-Score?

Viele verpackte Lebensmittel tragen mittlerweile den Nutri-Score, eine Tabelle vom grünen A bis zum roten E. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie den Nutri-Score richtig lesen und was Ihnen die Kennzeichnung im Alltag nützt. Denn eines ist klar: Sie hat Vorteile, aber auch ihre Grenzen.
18:30
- 19:45
Erfurt
Veranstaltungsort:
Kultur: Haus Dacheröden,
Anger
37,99084 Erfurt

Ein buntes Logo auf verpackten Lebensmitteln, das uns Auswahl und Einkauf erleichtern soll – dafür steht der Nutri-Score. Die erweiterte Nährwertkennzeichnung von grünem A bis rotem E findet sich immer häufiger auf Joghurt, Müsli, Aufschnitt und Co. Es zeigt uns auf den ersten Blick vermeintlich „bessere“ oder „schlechtere“ Lebensmittel. 

Was sagt das vereinfachte Nährwertlogo aus? Wie kann es uns beim Einkauf wirklich helfen und wo liegen Tücken und Grenzen? Tina Hanke, Fachberaterin für Lebensmittel und Ernährung bei der Verbraucherzentrale Thüringen, erläutert Hintergründe und Produktbeispiele und wappnet Sie für den nächsten Einkauf.

Dieser Vortrag ist Teil der Reihe "Schlau im Alltag". Die Verbraucherzentrale Thüringen und das Kultur: Haus Dacheröden laden mit der gleichnamigen Reihe jeden dritten Mittwoch im Monat zu einem Vortrag ein. Dabei geht es um Kundenrechte, Finanzen, Ernährung oder Energiesparen.

Veranstaltungsort ist das Kultur: Haus Dacheröden (Anger 37, Erfurt). Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr bei freiem Eintritt. 

NEU: Die Vorträge der Reihe können Sie nun auch online miterleben. Über den Chat können Sie Fragen an die Referentin / den Referenten stellen. Klicken Sie hier, um sich zum Vortrag anzumelden. Sie erhalten dann von uns eine E-Mail mit dem Teilnahmelink. 

 

Logo Haus Dacheröden           Logo Verbraucherzentrale Thüringen