Menü

Vortrag in Erfurt: Gesunde Ernährung für Ihr Kind

Pressemitteilung vom

Braucht unser Nachwuchs spezielle „Kinderlebensmittel“ mit zusätzlichen Vitaminen und Mineralstoffen? Dem geht die Verbraucherzentrale am Dienstag, 13. November, um 18 Uhr am Willy-Brandt-Platz 1 auf den Grund. Außerdem gibt sie Tipps für die Kinderernährung.

Eine Paprika auf dem Wochenmarkt
Off

Die Verbraucherzentrale Thüringen lädt für den kommenden Dienstag, den 13. November, ab 18 Uhr zum Vortrag ein. Eltern erfahren an dem Abend, wie sie ihr Kind gesund ernähren ohne Kopfstände unternehmen zu müssen. „Denn gesunde Ernährung ist kein Hexenwerk“, weiß Julia Müller, Fachberaterin für Lebensmittel und Ernährung.

Julia Müller wird Fragen thematisieren, die viele Eltern beschäftigen: Was kann ich tun, wenn mein Kind ungern Gemüse ist? Wenn es zu wenig trinkt? Angesprochen wird außerdem der Sinn und Unsinn von Lebensmitteln, die sich in ihrer Aufmachung und Zusammensetzung speziell an Kinder richten. Der Vortrag findet in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale am Willy-Brandt-Platz 1 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

„In den ersten Lebensjahren können Eltern den Grundstein für eine gesunde Ernährung legen“, sagt Julia Müller. Das mache es dem Nachwuchs im Erwachsenenalter einfacher, gesunde Ernährungsgewohnheiten beizubehalten und Lebensmittel bewusster auszuwählen.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.