Online-Vortrag: Welche Heizung passt zu meinem Haus?

Der Vortrag „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“ hilft bei der Entscheidungsfindung. Bauliche Rahmenbedingungen werden besprochen und mögliche Heiztechniken nach den Kriterien CO2-Emissionen, Investitionskosten, Betriebskosten sowie Förderung bewertet.
18:30
- 20:30

Zum Umstieg auf erneuerbare Energien gehört auch der Austausch der alten Heizungsanlage in den eigenen vier Wänden. Dabei haben Hausbesitzer die Qual der Wahl: Von Wärmepumpen über Pelletheizungen bis zu Solarkollektoren. 

Der Vortrag „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“ hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung. Energieberater Karsten Tanz zeigt, dass vor der Wahl einer bestimmten Heizung zunächst ein Blick auf die baulichen Rahmenbedingungen geworfen werden sollte. Wie ist der Sanierungszustand des Hauses? Welche Energieanschlüsse und Möglichkeiten zur Brennstofflagerung sind auf dem Grundstück vorhanden? 

Erst dann können mögliche Heiztechniken miteinander verglichen und nach den Kriterien CO2-Emissionen, Investitionskosten, Betriebskosten und Förderung bewertet werden. 

Der Vortrag richtet sich an Eigenheimbesitzer, die ihre Heizung erneuern wollen oder müssen.

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Eine Anmeldung für den kostenlosen Vortrag ist hier möglich: https://www.edudip.com/de/webinar/welche-heizung-passt-zu-meinem-haus/970422

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag, den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt.

Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Dank einer Kooperation mit dem Thüringer Umweltministerium und der Landesenergieagentur ThEGA sind die Beratungen in Thüringen kostenfrei.