Online-Vortrag: Das Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) - Neue Regeln, neue Förderung

Mit dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird ab 2024 die Nutzung erneuerbarer Energien für jede neue Heizung verpflichtend. Doch was bedeutet das für mein Haus? Kommt wirklich nur noch eine Wärmepumpe in Frage? Und was hat es mit den Erfüllungsoptionen auf sich? Diese und weitere Fragen beantwortet Energieberaterin Anke Schwark von der Verbraucherzentrale Thüringen in diesem Online-Vortrag.
17:30
- 19:00

Die Entscheidung für ein Heizsystem bekommt mit dem GEG eine neue Dimension und will gut überlegt sein. Schließlich hat sie nicht nur Auswirkungen auf den Wohnkomfort, sondern auch auf die Heizkosten und die Klimabilanz.

Im kostenlosen Online-Vortrag erfahren Hausbesitzer:innen, wie sie diese Herausforderung am besten angehen, welche Heiztechnik unter welchen Bedingungen für ihr Haus geeignet ist und welche Fördermittel es dafür gibt.

Referentin:

Dipl.-Ing. Anke Schwark, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Thüringen

Anmeldung:

Hier können Sie sich zum Online-Vortrag „Das Gebäude-Energie-Gesetz (GEG): Neue Regeln, neue Förderung“ anmelden.

Veranstalter:

Verbraucherzentrale Thüringen

Kontakt:

Bei Fragen können Sie sich an webinare@vzth.de wenden. Weitere Veranstaltungen der Verbraucherzentrale Thüringen finden Sie hier.