Menü

Info-Stand und Vortrag: Kosten sparen mit modernen Fenstern und Türen

10:00 Uhr
- 18:00 Uhr
Jena
Veranstaltungsort:
Klima-Pavillon,
Rasenmühleninsel im Paradies,
07743 Jena

Die Verbraucherzentrale Energieberatung ist auch im Jahr 2019 wieder beim Klima-Pavillon mit dabei. Am 14. August und 10. September informiert sie dort zum Thema "Moderne Fenster und Türen". Ganztägig stehen Energieberater den Gästen als Ansprechpartner zur Verfügung. Um 17 Uhr findet außerdem ein Vortrag zum Thema statt. 

Wer alte Fenster gegen neue tauscht, spart viel Energie: Beim Austausch alter Fenster mit Isolierverglasungen gegen neue mit 3-fach-Wärmeschutzverglasungen kann der Wärmeverlust der Fenster um mehr als 60 Prozent reduziert werden. Anteilig können so typischerweise 10 bis 20 Prozent Heizkosten eingespart werden. Zusätzlich werden die Räume behaglicher. Der Austausch von Fenstern wird von den Sanierungsprogrammen der KfW-Bankengruppe gefördert. Die neuen Fenster müssen dafür besser als der gesetzliche Mindeststandard sein.

Damit die neuen Fenster möglichst viel Energie einsparen, kommt es auf einige Details an. Auch wer eine Förderung erhalten möchte, muss etliches beachten. Was, das erläutern die Verbraucherschützer am Info-Stand und bei dem Vortrag um 17 Uhr (kostenfrei). 

Der Klima-Pavillon steht diesmal auf der Rasenmühleninsel im Jenaer Paradies-Park. Er ist eine Aktion des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz und dient als Ort für Information, Diskussion und Aktion rund um Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Noch bis 19. September lädt er in Jena zu vielfältigen Ausstellungen, Vorträgen, Gesprächen und Kulturbeiträgen, Aktionen sowie einem Kinder- und Jugendprogramm im Paradies ein.